Book Release | 03.12.2015 | Werk

Bald ist es so weit! fiber_feminismus erscheint! Am 03.12. große Party im Werk!

Es erwartet euch fibrige Moderation von Denice Bourbon, erste Einblicke in das Buch und seinen Entstehungsprozess und eine Signierstunde mit den fibretten. Auch die Musik darf nicht zu kurz kommen und wir freuen uns Valerie Renay (Noblesse Oblige/Femme Facade) mit Theo Taylor und Lime Crush auf die Bühne bitten zu dürfen. Wenn euch das nicht reicht, dann könnt ihr zu Electric Indigo, shushu + nic. (quote) und Exklextasy das Tanzbein schwingen. Nicht zu vergessen die traditionelle fiber-Tombola, bei der ihr Gutscheine für die Buchhandlung ChickLit, Fett+Zucker, Platten von RaveUpRecords und noch vieles mehr gewinnen könnt.

Hinweis zu Barrieren im Werk: Das Werk ist leider nur teilweise barrierefrei zugänglich. Vor dem Eingang gibt es eine ca. 10 cm hohe Stufe, in die beiden Räume führen jeweils 3 Stufen. Gelebte Praxis im Werk ist Rolli-Fahrer_innen selbstverständlich über die Stufen zu heben. In Kooperation mit der Grellen Forelle können deren barrierefreien Toiletten unkompliziert genützt werden. Bei Bedarf schicken wir gerne Fotos und nähere Infos zu Hindernissen. Wenn ihr dies wünscht oder es noch andere Barrieren gibt, die wir gemeinsam mit euch abbauen können, dann meldet euch bitte unter kontakt@fibrig.net

** Triggerwarnung ** nachfolgend wird sexualisierte Gewalt thematisiert

Das fiber-Kollektiv hat leider erst nach Buchung des Werks erfahren, dass hier mindestens ein sexualisierter Übergriff getätigt wurde. Nach intensiver Diskussion im Kollektiv, haben wir uns dazu entschlossen das Werk als Location beizubehalten, es mit queer-feministischem Anspruch zu bespielen und gemeinsam mit euch, unseren Gäst_innen, uns diesen Raum anzueignen. Ergänzend zu den bereits bestehenden Awareness-Hinweisen eines jeden fiber Festes, werden wir folgende Strategien anwenden (der Vollständigkeit halber werden alle genannt): Awareness-Teams, die eine pinke Warnweste tragen und den gesamten Abend vor Ort sind, fiber-Kollektiv als Ansprechpersonen, gut sichtbare Awareness-Plakate, Abspielen des fiber-Jingles sowie vorab Besprechung mit Barpersonal und Securities, um ihre Wahrnehmung bzgl. übergriffigen Verhalten zu schärfen.

fiber against sexism, homo-/transphobia, antisemitism & racism!

Help to create the space!

Facebook Event: https://www.facebook.com/events/456040101269225/

www.fibrig.net

kontakt@fibrig.net

************************************************************************************************************************************************************************+

*** SAVE THE DATE! ***

You give me fiber!? We give you fiber_feminismus !!!

BOOK RELEASE im Werk (Spittelauer Lände 12) :::::: DO, 03.12.2015

Neben dem “sexiest book alive” (die fibretten), das ihr dort druckfrisch erwerben und signieren lassen könnt,

erwarten euch heiße Musik, Moderation, Auflegerei, Tombola und Lesung! Mehr Infos in Kürze.

Die fiber freut sich auf euch! <3 <3 <3

fiber_buch
***************************************************************************

Seitenanfang

Sag was dazu!

Du musst dich einloggen um deinen Senf dazu zu geben.

Seitenanfang